+49 7531 95 73 028
+44 1202 28 75 76


  • Reisen nach Großbritannien

    Wundervolle Reisen nach Großbritannien - Traumhafte Landschaften -

  • Reisen nach London

    - Die pulsierende Weltstadt London bei Nacht -

  • Reisen nach Schottland

    - Castle Stalker auf einer Insel in Loch Laich, Appin, Argyll & Bute, Schottland -

  • London Reisen

    - Regiment der Scots Guard während der "The Changing of the Guard" Zeremonie am Buckingham Palace in London -

PRIVACY Richtlinie - Deutsche Übersetzung

 

 

DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

Diese Mitteilung beschreibt unsere Datenschutzrichtlinie und legt dar, wie wir die Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union (EU-General Data Protection Regulation (GDPR) 2016/679 vom 27. April 2016) einhalten. Sie ist Bestandteil unserer Website-Bedingungen ("Website-Bedingungen") und gilt für die Nutzung unseres Services sowie für unsere Vertriebs-, Kundenvertragserfüllungs- und Marketingaktivitäten. Diese Richtlinie erklärt auch, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, wann und warum wir sie sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Bedingungen wir sie an Dritte weitergeben können, und erläutert einige der Sicherheitsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreifen. Sie sollten diese Richtlinie in Verbindung mit den Website-Bedingungen lesen.

 

Wir glauben, dass es wichtig ist, Ihre persönlichen Daten zu schützen (wie im Data Protection Act 1998 definiert) und wir sind verpflichtet, Ihnen einen personalisierten Service zu bieten, der Ihre Bedürfnisse in einer Weise erfüllt, die auch Ihre Privatsphäre schützt. Wir wissen, dass es Ihnen wichtig ist, wie Informationen über Sie verwendet und weitergegeben werden, und wir schätzen Ihr Vertrauen in uns, dies sorgfältig und vernünftig zu tun.

 

Wenn es der Kontext zulässt, bezieht sich der Verweis auf "Sie", "Ihr" und "Sie selbst" auf Sie und alle Personen, in deren Namen Sie uns nachträglich personenbezogene Daten hinzugefügt oder ersetzt haben. "Wir", "uns" und "unser" beziehen sich alle auf CARUS Travel Ltd.

 

Indem Sie unsere Website-Bedingungen akzeptieren oder www.carus-travel.com ("die Website") besuchen, erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken einverstanden. Wenn Sie uns personenbezogene Daten im Namen einer anderen Person zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass Sie ihnen die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Informationen zur Verfügung gestellt haben und dass sie dieser Verwendung ihrer personenbezogenen Daten nicht widersprochen haben und dass sie damit einverstanden sind, dass Sie in ihrem Namen bei allen Ihren Geschäften mit uns handeln.

 

Wer sind wir?

CARUS Travel Ltd. ist ein Reiseveranstalter, der Ihnen maßgeschneiderte Reisearrangements anbietet. Solche maßgeschneiderten Urlaubsarrangements umfassen z. B. Unterkunft, Transfers, Opern- und Sporttickets, Hospitality-Pakete, Eintrittskarten, Restaurantarrangements. Unser eingetragener Firmensitz ist in 3 Acorn Business Centre, Northarbour Road, Cosham, Portsmouth, PO6 3TH, UK, unsere eingetragene Nummer ist 07704220 und unser Büro ist in 2 South Pines, 2a Brownsea Road, Poole, Dorset, BH13 7QP, UK.

CARUS Travel Ltd., firmierend als CARUS Travel, ist der Inhaber der Datenverarbeitung für die Website www.carus-travel.com (die "Website") und unser allgemeiner Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter email:privacy@carus-travel.com.

 

 

Gesetzliche Grundlage für die Beschaffung Ihrer persönlichen Daten

Wir benötigen Ihre persönlichen Daten, um in der Lage zu sein 

- Ihnen den Service bieten, den Sie von uns angefordert haben. Dazu gehören auch Schritte, die auf Ihren Wunsch hin vor Vertragsabschluss unternommen werden (z. B. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon, um Ihre speziellen Wünsche zu besprechen und Ihnen unseren Buchungsvorschlag zuzusenden). 

- den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z.B. können wir Angaben über Personen, die an Betrug oder anderen kriminellen Aktivitäten beteiligt sind, die die Partnerschaft betreffen, an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. UK Goverment verlangt auch, dass Rechnungen den Namen und die Adresse des Kunden enthalten müssen, den wir in Rechnung stellen, siehe https://www.gov.uk/invoicing-and-taking-payment-from-customers/invoices-what-they-must-includeand Wir benötigen auch persönliche Daten von Ihnen, um Ihnen den finanziellen Schutz Ihrer Zahlungen zu gewährleisten, den wir Ihnen gemäß der europäischen Pauschalreiseverordnung gesetzlich vorgeschrieben sind. 

- die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere in Bezug auf Buchhaltung, Rechnungslegung, interne Buchführung und/oder Archivierung, zu erfüllen. 

- die Qualität unserer Dienstleistungen zu überwachen und zu bewerten und das Gesetz über den Datenaustausch einzuhalten. Rechtlich wird dies als "legitime Interessen" bezeichnet. 

 

Einwilligung als gesetzliche Grundlage für die Erhebung personenbezogener Daten 

Wenn wir personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung erheben, geschieht dies durch die Verwendung von "Einwilligungsformularen". Solche "Einwilligungsformulare" speichern Informationen, die sich auf die von Ihnen erteilte Einwilligung beziehen.

 

Vertrag als gesetzliche Grundlage für die Erhebung personenbezogener Daten 

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um unsere Verpflichtungen im Zusammenhang mit Ihrer Buchung und Vereinbarungen mit Ihnen, unseren Lieferanten und Partnern zu erfüllen.

 

Legitimes Interesse als rechtmäßige Grundlage für die Einziehung von Personal

Wir können personenbezogene Daten verwenden, wenn sie von berechtigtem Interesse sind und wenn Ihre Datenschutzinteressen unsere Interessen nicht außer Kraft setzen. Diese Rechtsgrundlage bezieht sich in erster Linie auf unsere Vertriebs- und Marketingzwecke. 

 

Unsere Datenschutzerklärung gibt Ihnen detaillierte Informationen über:

1. Definition personenbezogener Daten

2. Inhaber Ihrer persönlichen Daten

3. Erhebung Ihrer persönlichen Daten

4. Art der gesammelten persönlichen Daten

5. Verwendung Ihrer persönlichen Daten

6. Schutz Ihrer persönlichen Daten

7. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

8. Kontrolle der Erhebung, Verwendung und Verbreitung Ihrer persönlichen Daten

9. Berichtigung, Aktualisierung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

10. Direktmarketing-Material

11. Links zu anderen Seiten

12. Geistiges Eigentum

13. Kekse

14. Dienstleistungen Dritter

15. Weiterführende Informationen

16. Beschwerden

17. Änderungen dieser Richtlinie

 

1. DEFINITION PERSONENBEZOGENER DATEN

"Personenbezogene Daten" sind Informationen, die es jemandem ermöglichen, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren. Dazu gehören z.B. Ihr vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ein Name ist das häufigste Mittel, um jemanden zu identifizieren. Ob ein möglicher Identifikator eine Person tatsächlich identifiziert, hängt jedoch vom Kontext ab. Der Name Michael Schmid allein kann nicht immer personenbezogen sein, da es viele Personen mit diesem Namen gibt. Einige der personenbezogenen Daten können "sensible personenbezogene Daten" im Sinne des Data Protection Act 1998 sein, z. B. Daten mit besonderen Anforderungen in Bezug auf Ernährung, Behinderung oder Gesundheit. Diese Informationen werden von uns nur benötigt, um in Ihrem Interesse zu handeln und Ihre Bedürfnisse zu befriedigen, wenn Ihre Buchung bei uns ein im Voraus gebuchtes Essen beinhaltet und wir werden diese sensiblen persönlichen Daten nur unter der Bedingung akzeptieren, dass 

- wir haben Ihre positive Zustimmung, dem Lieferanten solche Informationen für den Mahlzeitendienst zur Verfügung zu stellen.

- im Notfall, wenn Sie im Urlaub sind, und es kann notwendig sein, diese Informationen z. B. an unsere Versicherer oder Berater weiterzugeben.

 

2. INHABER IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Alle über die Websites und unser Büro gesammelten (persönlichen) Daten sind unser Eigentum. Der Betrieb und das Hosting der Websites sowie der Betrieb und das Hosting anderer in unserem Büro verwendeter Software können ausgelagert werden. Dennoch hat ein Dritter kein Recht oder Eigentumsrecht, die persönlichen Daten außer dem Betrieb der Websites und anderer Software zu nutzen.

 

3. ERFASSUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

3.1.Informationen, die wir von Ihnen sammeln können und warum wir sie sammeln

3.1.1.1 Wir (können) persönliche Daten über Sie sammeln, wenn Sie uns mit einer Anfrage oder als Antwort auf eine Mitteilung von uns kontaktieren, in diesem Fall kann uns dies etwas darüber sagen, wie Sie unsere Dienste nutzen. Diese persönlichen Daten können Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse), Merkmale (wie Geschlecht, Sprache, Nationalität), Reisevorlieben, besondere Bedürfnisse/Behinderungen/Diätanforderungen, Abhol- und Rückgabeinformationen und alle Informationen über andere Personen auf Ihrer Buchung ("Ihre Informationen") enthalten.

Sie können uns diese Informationen über unsere Website oder per E-Mail, Telefon oder auf anderem Wege zur Verfügung stellen.

3.1.2.

Wenn Sie uns kontaktieren, können wir eine Aufzeichnung Ihrer E-Mail(s) oder anderer Korrespondenz führen. 

 

4. ART DER GESAMMELTEN PERSÖNLICHEN DATEN

4.1. Wir sammeln Titel, Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und wenn Sie Geschäftskunde sind, erfassen wir auch den Namen und die Kontaktdaten Ihres Unternehmens. Wir können auch Rückmeldungen und Kommentare von Ihnen in Bezug auf unsere angebotenen Dienstleistungen und Ernährungsbedürfnisse/Nahrungsmittelallergien sammeln. Sollten wir Ihnen z.B. wegen Überzahlung oder (Teil-)Kündigung Ihres Vertrages mit uns eine Rückerstattung vornehmen müssen, müssen wir Ihre Bankverbindung erfragen, um die Rückerstattung zu veranlassen oder zu bearbeiten.

 

5. VERWENDUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

5.1. Persönliche Daten über Sie sind ein wichtiger Teil unseres Geschäfts und wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur für die unten aufgeführten Zwecke und für unsere Registrierung beim Amt des Informationsbeauftragten. Wir werden diese personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen unseren Service nicht anbieten können, wenn wir nicht alle erforderlichen persönlichen Daten zum gewünschten Zeitpunkt erhalten.

 

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten

5.1.1. Um uns zu helfen 

- Antworten Sie auf Webformulare, die Sie auf unserer Website www.carus-travel.com ausgefüllt haben.

- Sie zu identifizieren, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und um Ihre Bedürfnisse zu verstehen, arrangieren und Ihnen den gewünschten Service bieten zu können. Wir verwenden es auch, um Sie über Informationen bezüglich Ihrer Urlaubsbuchung, Anfrage oder anderer Transaktionen zu informieren.

- Nachverfolgung von Anfragen (z. B. E-Mails, Telefon). 

5.1.2.2 In manchen Fällen müssen wir auch sensible personenbezogene Daten wie z.B. Informationen über Krankheiten, Behinderungen und besondere Anforderungen erfassen, wenn Sie uns auf solche Bedingungen hingewiesen haben, um Ihre speziellen Bedürfnisse im Zusammenhang mit einer Buchung berücksichtigen zu können und um zu verhindern, dass wir und unser Lieferant in der Lage sind, Ihrer Anfrage nachzukommen.

5.1.3. Um 

- vertragliche Verpflichtungen wie Buchungsbestätigung, Rechnung, Mahnungen und ähnliches erfüllen.

- Ihre Buchung zu bearbeiten und sicherzustellen, dass Ihre Reisevorbereitungen gut laufen und Ihren Bedürfnissen entsprechen. Dazu müssen wir einige der angegebenen personenbezogenen Daten an die entsprechenden Anbieter Ihrer Reisearrangements weitergeben (z. B. Hotels, Transportunternehmen, Veranstaltungsunternehmen, Catering-Unternehmen, Drittpartner). Unsere Lieferanten benötigen vor Ihrer Ankunft einige persönliche Informationen, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Arrangements anbieten zu können. Sie dürfen die Informationen nur im Zusammenhang mit der Lieferung oder Verwaltung unseres Dienstes verwenden. 

In den meisten Fällen handelt es sich dabei nur um Ihren Titel, Vornamen und Nachnamen - was es ihnen nicht erlauben würde, Sie ohne weitere persönliche Informationen (z.B. vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) zu identifizieren. 

Ø Private Chauffeurservice/Private Coachservice/Taxiservice kann es auch notwendig sein, dem Anbieter dieses Dienstes Ihre Handynummer mitzuteilen, damit der Anbieter dieses Dienstes Sie bei Bedarf kontaktieren kann (z. B. Verzögerung bei der Abholung am Flughafen).

Ø Restaurant-Arrangements: Möglicherweise müssen wir diesem Anbieter auch Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, um Ihnen eine Einladung zu senden, damit Sie Ihre Gerichte online auswählen können.

Wenn vorbestellte Mahlzeiten Teil des Pakets sind, das Sie bei uns buchen, benötigen unsere Lieferanten (z.B. Hotels, Catering-Unternehmen, Event-Organisatoren) vor dem Servicetermin einen Hinweis auf eventuelle Diätanforderungen/Lebensmittelallergien. In solchen Fällen setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und fragen Sie, ob unsere Lieferanten über etwaige Diätvorschriften/Lebensmittelallergien informiert werden müssen. 

- Sie über Störungen Ihrer gebuchten Leistungen zu informieren.

5.1.4.4 Um Ihnen den 100%igen finanziellen Schutz (Stand Alone Safe Seat Plane Guarentee Certificate) für die von Ihnen geleisteten Zahlungen - auf die Sie nach der europäischen Pauschalreiseverordnung Anspruch haben - zu gewähren. Dazu müssen wir personenbezogene Daten an die Travel Trust Association weitergeben, deren Mitglied wir sind (Mitgliedsnummer U9905, Sie können unsere Mitgliedschaft auf folgender Website überprüfen

 https://www.thetravelnetworkgroup.co.uk/verify_Mitglied).

5.1.5. Für unser Cloud-basiertes Buchhaltungssystem.

5.1.6. Um uns zu helfen, Dienstleistungen zu identifizieren, die Sie von Zeit zu Zeit von uns oder ausgewählten Partnern erhalten können.

5.1.7. Um uns die Durchführung von Marketinganalysen, Recherchen und Managementberichten zu ermöglichen.

5.1.8. Um Betrug oder Verlust zu verhindern und aufzudecken.

5.1.9. die Behandlung von Beschwerden.

 

5.2.Wir werden nicht 

- Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, außer in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

- Informationen an Personen weitergeben, die nicht für einen Teil Ihrer Reise verantwortlich sind. Dies gilt auch für alle sensiblen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. 

- Daten zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben.

 

5.3.Wir können anderen Personen und Organisationen gestatten, die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, unter den folgenden Umständen zu verwenden:

5.3.1. Wenn wir, oder im Wesentlichen unser gesamtes Vermögen oder Stammkapital, von einem Dritten erworben wurden oder werden, oder im Falle eines Konkurses, in welchem Fall die von uns gehaltenen persönlichen Daten über unsere Kunden zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

5.3.2. Wenn wir berechtigterweise zu rechtlichen oder regulatorischen Zwecken oder im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder eines prospektiven Gerichtsverfahrens oder Inkassoverfahrens um Auskunft gebeten wurden.

5.3.3. Wir können alle Informationen über Sie an Privatpersonen, Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungsbeamte weitergeben, wenn wir in dem unwahrscheinlichen Fall mögliche Probleme oder Anfragen untersuchen oder lösen müssen. Die Entscheidung, dies zu tun, liegt in unserem alleinigen Ermessen, wenn wir es für notwendig oder angemessen halten. Dies kann auch die Offenlegung an eine Aufsichts- oder Regierungsstelle in Ihrem Herkunftsland oder anderswo umfassen, wenn eine gültige Aufforderung dazu vorliegt. Diese Anfragen werden von Fall zu Fall geprüft und berücksichtigen die Privatsphäre unserer Kunden.

5.3.4. Wir (können) mit Unternehmen und Einzelpersonen zusammenarbeiten, um Funktionen in unserem Namen zu erfüllen, und wir können Ihre persönlichen Daten an diese Parteien für die in Klausel 5.1 - 5.1.9. genannten Zwecke weitergeben oder z.B. für den Versand von (Post-)Post, den Betrieb und die Effizienz, die Kundenbetreuung, die Datenanalyse, die Bereitstellung von Marketingunterstützung, die Bereitstellung von Suchergebnissen und Links (einschließlich bezahlter Listen und Links), die Verarbeitung von Kredit- und Debitkartenzahlungen und die Bereitstellung von Kundenservice. Von Zeit zu Zeit können sich diese anderen Personen und Organisationen, an die wir Ihre persönlichen Daten weitergeben, außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie, dem Data Protection Act 1998 und den Datenschutzanforderungen der Europäischen Union behandelt werden.

5.3.5. Im Zusammenhang mit jeder Transaktion/Dienstleistung, die wir mit Ihnen abschließen, werden wir diese Informationen, wenn Sie uns falsche oder ungenaue Informationen zur Verfügung stellen und wir den Verdacht auf Betrug haben, aufzeichnen und an andere Personen und Organisationen weitergeben.

5.3.6. Für eine Vielzahl von Zwecken (z. B. Betrieb, Geschäftsführung, Reviews, Verbesserung unserer Website und/oder unserer Dienstleistungen) verwenden wir auch personenbezogene Daten auf aggregierter Basis.

 

6. SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Wir haben alle angemessenen Schritte unternommen und geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre Daten zu schützen.

6.1. Wir arbeiten, um die Sicherheit Ihrer Informationen während der Übertragung zu schützen, indem wir Secure Sockets Layer (SSL) Software verwenden, die die von Ihnen eingegebenen Informationen und Firewalls verschlüsselt. Zu den Sicherheitsmaßnahmen siehe auch Ziffer 13. Dienstleistungen Dritter.

6.2. Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen im Zusammenhang mit der Erfassung, Speicherung und Offenlegung personenbezogener Kundendaten.

6.3. Perfekte Sicherheit gibt es im Internet jedoch nicht. Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation über das Internet, wie z.B. E-Mails und Webmails (Nachrichten, die über eine Website gesendet werden), nur dann sicher ist, wenn sie verschlüsselt wurde. Ihre Kommunikation kann eine Reihe von Ländern durchlaufen, bevor sie ausgeliefert wird - das ist die Natur des Internets. Wir können keine Verantwortung für unbefugten Zugriff oder Verlust von persönlichen Daten übernehmen, die sich unserer Kontrolle entziehen.

 

7. DAUER DER SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie wir es für erforderlich halten, um den Zweck zu erfüllen, zu dem Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, sowie um die gesetzlichen Anforderungen der geltenden Gesetze zu erfüllen, etwaige Rechtsansprüche/Beschwerden zu bearbeiten und zu Sicherungszwecken (z.B. bei Buchung eines Reisevertrages mit uns werden wir Ihre personenbezogenen Daten für 6 Jahre nach Abschluss des Geschäftsjahres aufbewahren). Dabei berücksichtigen wir auch die Notwendigkeit, Ihre Fragen zu beantworten oder mögliche Probleme zu lösen. Ihre persönlichen Daten werden daher nach Ihrer letzten Kontaktaufnahme mit uns für einen angemessenen Zeitraum gespeichert. 

 

8. KONTROLLE DER ERHEBUNG, VERWENDUNG UND VERBREITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

8.1. Indem Sie den Anweisungen in Nr. 9. folgen, können Sie den Inhalt der persönlichen Daten, die wir von Ihnen gesammelt haben, kontrollieren.

8.2. Andere Regeln können für die Verwendung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten relevant sein, wenn Sie selbst oder direkt an Parteien, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit unseren Websites anbieten, Informationen weitergeben. Wir raten Ihnen, Fragen zu stellen, bevor Sie Informationen an Dritte weitergeben.

8.3. Obwohl uns Ihre Privatsphäre sehr wichtig ist, können wir nicht vollständig sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten nicht unrechtmäßig von Dritten abgefangen werden.

 

9. BERICHTIGUNG, AKTUALISIERUNG UND LÖSCHUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Während wir im Besitz Ihrer persönlichen Daten sind oder diese verarbeiten, haben Sie die folgenden Rechte:

a) Zugriffsrecht - Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben. Sie können dies tun, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@carus-travel.com schicken oder uns an die oben genannte Adresse schreiben.

b) Recht auf Berichtigung - Sie haben ein Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Wir bemühen uns, die persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt und aktuell zu halten. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an privacy@carus-travel.com oder schreiben Sie uns an die oben angegebene Adresse, um Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren oder zu löschen.

c) Recht auf Vergessen - unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, aus unseren Aufzeichnungen gelöscht werden. Sobald Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten wünschen, können wir diese Daten weder in Zukunft verwenden, noch an Dritte weitergeben, noch können Sie zukünftige Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen, bis wir wieder eine Buchungsanfrage/Anfrage erhalten und somit Ihre Zustimmung zur erneuten Verwendung Ihrer persönlichen Daten geben. Unter bestimmten Umständen kann die Löschung durch gesetzliche Bestimmungen, insbesondere im Hinblick auf Buchhaltungs-, Buchhaltungs- und/oder Archivierungszwecke, ausgeschlossen werden. In diesem Fall verwenden wir Ihre Daten nur für die oben genannten Zwecke. 

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - wenn bestimmte Bedingungen gelten, um ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung zu haben.

e) Recht auf Portabilität - Sie haben das Recht, die von uns über Sie gespeicherten Daten an ein anderes Unternehmen/Organisation zu übertragen.

f) Widerspruchsrecht - Sie haben das Recht, bestimmten Arten der Verarbeitung, wie z.B. dem Direktmarketing, zu widersprechen.

g) Widerspruchsrecht gegen die automatisierte Verarbeitung, einschließlich der Profilierung - Sie haben auch das Recht, sich den rechtlichen Auswirkungen der automatisierten Verarbeitung oder Profilierung zu unterwerfen.

h) Recht auf gerichtliche Überprüfung: Falls wir Ihren Antrag im Rahmen der Zugangsrechte ablehnen, werden wir Ihnen einen Grund dafür nennen. Sie haben das Recht, sich wie unter Punkt 15. beschrieben zu beschweren.

Alle oben genannten Anfragen werden weitergeleitet, wenn ein Dritter an der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beteiligt ist.

 

10. DIREKTMARKETING-MATERIAL

Wenn wir beabsichtigen, Sie in irgendeiner Weise (z. B. per Post, E-Mail, Telefon) über von uns und ausgewählten Partnern angebotene Produkte und Dienstleistungen (z. B. Flyer, neue Touren, bevorstehende Veranstaltungen) zu kontaktieren, geben wir Ihnen die Möglichkeit, uns mitzuteilen, ob Sie Marketinginformationen von uns erhalten möchten oder nicht, wenn wir persönliche Daten von Ihnen erhalten oder wenn Sie eine neue Dienstleistung oder ein neues Produkt von uns beziehen. Da wir Ihre Privatsphäre ernst nehmen, werden wir Ihnen nur dann Direktmarketing zusenden, wenn wir von Ihnen die Zustimmung erhalten haben, Sie zu diesem Zweck zu kontaktieren und auch Informationen von Ihnen erhalten haben, wie Sie kontaktiert werden möchten (Post, E-Mail, Telefon). 

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Zusendung einer Direktmarketing-E-Mail gegeben haben, können Sie diese selbstverständlich widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@carus-travel.com senden oder uns unter der Telefonnummer anrufen, die Sie auf der Homepage unserer Website www.carus-travel.com. finden. Sobald Sie uns ordnungsgemäß darüber informiert haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um die Verwendung Ihrer Daten auf diese Weise einzustellen.

 

11. LINKS ZU ANDEREN SEITEN

11.1. Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kontrolle über andere Websites haben, sobald Sie diese Links benutzt haben, um unsere Website zu verlassen. Daher unterliegen solche Websites nicht dieser Datenschutzerklärung und wir können nicht für den Schutz und die Vertraulichkeit von Informationen, die Sie beim Besuch solcher Websites angeben, verantwortlich sein. Sie sollten Vorsicht walten lassen und sich die für die betreffende Website geltende Datenschutzerklärung ansehen.

11.2. Wir geben keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter.

11.3. Websites von Drittanbietern verwenden manchmal Technologie, um Werbung, die auf der Website erscheint, direkt an Ihren Browser zu senden (oder zu "bedienen"). Sie erhalten dann automatisch Ihre IP-Adresse. Sie können auch Cookies, JavaScript, Web Beacons (auch bekannt als Action Tags oder Single-Pixel-Gifs) und andere Technologien verwenden, um die Effektivität ihrer Anzeigen zu messen und Werbeinhalte zu personalisieren. Wir haben keinen Zugriff auf oder Kontrolle über Cookies oder andere Funktionen, die sie möglicherweise verwenden, und die Informationspraktiken dieser Werbetreibenden und Websites Dritter sind nicht durch diese Datenschutzrichtlinie abgedeckt. Bitte kontaktieren Sie sie direkt für weitere Informationen über ihre Datenschutzpraktiken.  Die meisten Browser erlauben es Ihnen, Cookies von Drittanbietern über die Browsereinstellungen zu deaktivieren. Darüber hinaus bietet die Network Advertising Initiative nützliche Informationen über Internet-Werbeagenturen (auch "Ad Networks" oder "Network Advertiser" genannt), einschließlich Informationen darüber, wie sie sich von ihrer Informationssammlung abmelden können. 

11.3. Wir schließen jegliche Haftung für Verluste aus, die Ihnen durch die Nutzung dieser Websites Dritter entstehen können.

 

12. GEISTIGES EIGENTUM

Die von uns verkauften Dienstleistungen und Inhalte der Website können dem Urheberrecht, Markenrecht oder anderen geistigen Eigentumsrechten zugunsten Dritter unterliegen. Wir erkennen diese Rechte an.

 

13. COOKIES

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, um Standard-Internetprotokollinformationen und Informationen über das Besucherverhalten zu sammeln. Diese Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website durch die Besucher zu verfolgen und um statistische Berichte über die Aktivitäten der Website zu erstellen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aboutcookies.org, www.allaboutcookies.org oder auch die folgenden Links:

- Google Chrom

https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Plattform%3DDesktop&hl=de

- Microsoft Internet Explorer

https://support.microsoft.com/en-nz/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

- Mozilla Firefox

https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

- Safari

https://support.apple.com/en-nz/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert und die oben genannten Websites sagen Ihnen, wie Sie Cookies aus Ihrem Browser entfernen können. In einigen wenigen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass einige Funktionen der Website nicht funktionieren.

Die meisten Werbenetzwerke bieten Ihnen auch die Möglichkeit, gezielte Werbung abzulehnen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.youronlinechoices.com.

 

14. FREMDLEISTUNGEN 

Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir mehrere Drittanbieter von Softwareprodukten einsetzen, die als Datenverarbeiter für die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen fungieren. Nachfolgend finden Sie die Drittanbieter von Softwareprodukten und wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzerklärung zu lesen. Wo nötig, haben wir Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen. Wenn unsere Drittanbieter personenbezogene Daten außerhalb des EU/EWR-Raums verarbeiten, muss diese Verarbeitung in Übereinstimmung mit dem EU Privacy Shield Framework, den EU-Standard-Vertragsklauseln für die Übermittlung in Drittländer oder einer anderen ausdrücklich genannten gesetzlichen Grundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland erfolgen.

 

a) Jimdo 

Unsere Website wird mit der Jimdo GmbH - einem Unternehmen mit Sitz in Deutschland - erstellt, ein Service, der international angeboten wird. Sie erstreckt sich damit nicht nur über die Bundesrepublik Deutschland, sondern auch über die Europäische Union hinaus. Jimdo würde es vorziehen, für bestimmte Dienste und Serviceangebote europäische Dienstleister zu nutzen, die die gewünschten Dienste zu einem vergleichbaren und wettbewerbsfähigen Preis- und Leistungsniveau anbieten können. Für viele der Dienste, die Jimdo nutzt, gibt es jedoch keine vergleichbare, akzeptable Alternative. Deshalb nutzt Jimdo eine Reihe von Dienstleistern außerhalb der Europäischen Union, insbesondere aus den USA. Jimdo setzt sich dafür ein, dass Maßnahmen nach europäischem Datenschutzrecht ergriffen und angewendet werden, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.

 

Der Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten hängt davon ab, ob die Webseiten von Jimdo lediglich besucht oder alternativ von einem Jimdo-Nutzer genutzt werden bzw. ob eine Registrierung als Nutzer erfolgt.

Jimdo darf diese Informationen für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke sammeln, verwenden und weitergeben. Sie können die Pivacy Policy von Jimdo's Limited (https://www.jimdo.com/info/privacy/) lesen, um sicherzustellen, dass Sie damit zufrieden sind.

 

Da einige Ihrer persönlichen Daten im Auftrag von uns verarbeitet werden, haben wir einen Datenverarbeitungsvertrag mit Jimdo abgeschlossen. Unser Vertrag mit Jimdo enthält eine Klausel, dass Jimdo verpflichtet ist, die Datenverarbeitung durchzuführen, soweit diese von Ziffer 4.1. unseres Vertrages unmittelbar in unserem Auftrag abweicht, nur in Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt oder bei Datenverarbeitung in einem Drittland Vorkehrungen zu treffen, die eine zulässige Datenverarbeitung gemäß §§ 4b, 4c BDSG ermöglichen.

 

Jimdo nutzt mehrere Website-Analyse-Dienste, die auf berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb ihres Angebots beruhen und erfasst personenbezogene Daten eines Besuchers der Website eines Jimdo-Nutzers. Diese Dienste sind Google Analytics, Google Tag Manager. Jimdo verwendet Google Analytics, um Statistiken für unsere Website zu erstellen. Die erhobenen Daten werden in einer nicht personenidentischen Form ("anonymizeIp") verarbeitet. 

 

Jimdo nutzt auch andere Service-Tools, die personenbezogene Daten eines Kunden der Website eines Jimdo-Nutzers erfassen. Solche Dienste/Werkzeuge sind z. B:  

 

Sipgate

Zweck: Faxservice für das Versenden und Empfangen von Faxen von Jimdo-Nutzern sowie von lokalen und internationalen Behörden etc.

Datenkategorie: Nutzungsdaten, Inventardaten, Vertragsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten

Betroffene: unter anderem Kunden oder Interessierte der Jimdo-Nutzerwebsite.

 

Rackspace

Zweck: Eine webbasierte Anwendung für die technische Zustellung und Verwaltung von E-Mails oder E-Mail-Konten

Datenkategorie: Nutzungsdaten, Kommunikationsdaten

Betroffene: unter anderem Kunden/Interessenten der Jimdo-Nutzerwebsite

 

Fastly Inc.

Zweck: Inhaltsbereitstellung einschließlich der Bereitstellung von Google-Fonts für Jimdo-Websites

Datenkategorie: Inventardaten, Inhaltsdaten

Betroffene: unter anderem Kunden/Interessenten der Jimdo-Nutzerwebsite

 

Launchdark

Zweck: Crash-/Problembericht

Betroffene: unter anderem Besucher der Website des Jimdo-Nutzers

 

Weitere Informationen finden Sie unter Jimdos Limiteds Datenschutzbestimmungen (https://www.jimdo.com/info/privacy/) und können diese auch einsehen, um sicher zu gehen, dass Sie damit zufrieden sind.

 

b) Worldpay 

Wenn Sie Ihre gebuchte Reise mit einer Kreditkarte bezahlen möchten, bieten wir Ihnen einen gehosteten Zahlungsservice von Worldpay an. Über diese gehostete Zahlungsseite wird die Kartenverarbeitung von Worldpay verwaltet, so dass Sie sicher sein können, dass die Zahlungsdaten gemäß PCI DSS-Compliance sicher verarbeitet werden. Worldpay erfasst Ihre sensiblen Zahlungsinformationen für uns und hilft uns, unsere Sicherheitskosten zu senken. Ihre Kreditkartendaten werden von uns nicht gespeichert und können von niemandem innerhalb unseres Unternehmens eingesehen werden.

Sie können auf die Worldoays Hosted Payment Pages über unsere Webseite "Kartenzahlungen" zugreifen.

Sie sollten Worldpays (Worldpay Limited, Worldpay (UK) Limited, Worldpay AP Limited und Worldpay BV Pivacy (https://www.worldpay.com/uk/comprehensive-privacy-policy) überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie damit zufrieden sind.

 

c) Xero

Xero (Xero Limited, PO Box 24 537, Wellington 6142, Neuseeland) ist ein Anbieter von Online-Buchhaltungssoftware, die Geschäftsinhabern und ihren Beratern eine Echtzeitübersicht über die Finanzlage eines Unternehmens bietet. Der Service umfasst die Speicherung von Daten über ein Unternehmen oder eine Person, die personenbezogene Daten enthalten können. 

Wir verwenden Xero zu diesem Zweck und deshalb sammelt Xero auch Informationen von uns über Sie, weshalb wir einen Datenverarbeitungsvertrag mit Xero abgeschlossen haben. Wir stellen sicher, dass die persönlichen Daten, die wir Xero von Ihnen zur Verfügung stellen, korrekt, vollständig und aktuell sind. Xero kann diese Informationen für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke sammeln, verwenden und weitergeben. Sie können die Pivacy-Richtlinien von Xero Limited (https://www.xero.com/uk/about/terms/privacy/) lesen, um sicherzustellen, dass Sie damit zufrieden sind.

 

d) G Suite

Die G-Suite (vormals Google Apps for Work und Google Apps for Your Domain) ist eine Marke von Cloud Computing, Produktivitäts- und Kollaborationstools, Software und Produkten, die von Google entwickelt wurden. Die G-Suite umfasst Gmail, Hangouts, Kalender und Google+ für die Kommunikation; Laufwerk für die Speicherung; Dokument-, Blatt-, Dias, Formblätter und Websites für die Zusammenarbeit sowie je nach Plan ein Admin-Panel und einen Tresor für die Verwaltung von Benutzern und Diensten. Dazu gehört auch das digitale, interaktive Whiteboard Jamboard.

Da sie in den Rechenzentren von Google angesiedelt sind, werden Daten und Informationen sofort gespeichert und zu Backup-Zwecken mit anderen Rechenzentren synchronisiert. 

 

Google verfügt über eine globale Infrastruktur, die darauf ausgelegt ist, über den gesamten Datenverarbeitungszyklus hinweg modernste Sicherheit zu gewährleisten. Diese Infrastruktur ermöglicht eine sichere Bereitstellung von Diensten, eine sichere Speicherung von Daten mit Datenschutz für Endbenutzer, eine sichere Kommunikation zwischen den Diensten, eine sichere und private Kommunikation mit Kunden über das Internet und einen sicheren Betrieb durch Administratoren. Die G-Suite und die Google-Cloud-Plattform laufen beide in einer solchen Infrastruktur.

 

Google hat die Sicherheit seiner Infrastruktur in aufeinander aufbauende Schichten gegliedert - von der physischen Sicherheit der Rechenzentren über die Sicherheitsmechanismen ihrer Hard- und Software bis hin zu den Prozessen, die Google zur Förderung der Betriebssicherheit durchführt. Eine detaillierte Beschreibung der Sicherheit der Googles-Infrastruktur findet sich in ihrem Whitepaper "Google's Infrastructure Security Design Overview" (siehe https://gsuite.google.com/security/).

 

Google ist für uns als Datenverarbeiter tätig und wir haben einen Datenverarbeitungsvereinbarung, die die notwendigen Bedingungen für die Datenverarbeitung enthält.

 

Da die Daten unserer Kunden möglicherweise in die USA übertragen werden, weisen wir darauf hin, dass Google LLC nach dem Privacy Shield Agreement zwischen der EU und den USA und dem Privacy Shield Agreement zwischen der Schweiz und den USA zertifiziert ist. Die Zertifizierungen von Googles sind in der Liste der Privacy Shields enthalten. 

 

Die Europäische Kommission ist zu dem Schluss gekommen, dass der EU-USA-Datenschutzschild einen geeigneten Mechanismus einführt, um es EU-Unternehmen zu ermöglichen, die EU-Datenschutzbestimmungen für die Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union in die USA einzuhalten.

 

Sie können die Datenschutzerklärung von Googles (https://policies.google.com/privacy) einsehen, um sich zu vergewissern, dass Sie mit ihr zufrieden sind.

 

e) Apple Produkte

Aus Prozessgründen können Dokumente wie z.B. Buchungsvorschläge, Buchungsbestätigung, Verdoppelung der Buchung in Apple icloud gespeichert werden. iCloud-Daten werden von Apple in verschlüsselter Form gespeichert, auch wenn Apple Speicher von Drittanbietern nutzt. Persönliche Daten, die sich auf die Dienste von Apple beziehen und Personen betreffen, die ihren Wohnsitz in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz haben, werden von Apple Distribution International in Irland kontrolliert und in dessen Auftrag von Apple Inc. verarbeitet. Apple verwendet anerkannte Mustervertragsklauseln für die internationale Übermittlung personenbezogener Daten, die im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz erhoben werden. Apple hat als globales Unternehmen eine Reihe von juristischen Personen in verschiedenen Jurisdiktionen, die für die persönlichen Daten, die sie sammeln und die in ihrem Namen von Apple Inc. verarbeitet werden, verantwortlich sind. Sie könnten Apple Inc. Datenschutzerklärung hier (https://www.apple.com/uk/legal/privacy/en-ww/), um sicherzustellen, dass Sie damit zufrieden sind.

 

f) Google Adwords 

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Angebotes nutzen wir die Analysedienste von Google Ads. Google Ads (vormals Google Adwords) ist ein von Google entwickelter Online-Werbedienste, bei dem Werbetreibende für die Anzeige von kurzen Anzeigen, Serviceangeboten, Produktlistungen und Videoinhalten innerhalb des Google-Werbenetzwerks an Webnutzer zahlen. Das System von Google AdWords basiert zum Teil auf Cookies und zum Teil auf von Werbetreibenden festgelegten Schlüsselwörtern. Google verwendet diese Merkmale, um Werbetexte auf Seiten zu platzieren, von denen Google annimmt, dass sie relevant sein könnten. Werbetreibende zahlen, wenn Nutzer ihr Browsen umlenken, um auf die Werbetexte zu klicken. Der Website-Besucher kann die Einstellung von Cookies für Werbepräferenzen dauerhaft deaktivieren, indem er das Browser-Plugin installiert, das unter folgendem Link verfügbar ist: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

 

g) Google Analytics 

Auf dieser Website wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. "("Google"). Google Analytics verwendet so genannte "Cookies", also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn auf dieser Website jedoch die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Google Ihre IP-Adresse in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Ländern, die Vertragsparteien des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum sind, im Voraus reduzieren. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die durch den Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können Google auch verhindern, dass die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) gesammelt und von Google verarbeitet werden, indem Sie das unter folgendem Link abrufbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

Sie können die Erfassung durch Google Analytics unterbinden, indem Sie auf den Link auf unserer Website am unteren Rand der Seite unter "Datenschutz" klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, um eine zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website zu verhindern. 

 

Nähere Informationen zu den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google Analytics oder in der Google Analytics-Übersicht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Code "gat._anonymizeIp();" in Google Analytics auf dieser Website hinzugefügt wurde, um eine anonyme Erfassung der IP-Adressen zu gewährleisten (sogenanntes IP-Maskieren).

 

h) YouTube 

Nutzung von YouTube-Videos

Auf unserer Website werden mit der YouTube-Einbettungsfunktion Videos des zu Google gehörenden Anbieters "YouTube" angezeigt und wiedergegeben. Wenn die Wiedergabe von eingebetteten YouTube-Videos gestartet wird, verwendet der Anbieter "YouTube" Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Diese dienen laut "YouTube" unter anderem der Erfassung von Videostatistiken, der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Verhinderung missbräuchlicher Verhaltensweisen.

Wenn der Website-Besucher bei Google eingeloggt ist, werden seine Daten beim Anklicken eines Videos direkt seinem Konto zugeordnet. Wenn der Seitenbesucher nicht seinem Profil auf YouTube zugeordnet werden möchte, muss er sich vor dem Aktivieren des Buttons abmelden.

Google erhebt und speichert Ihre Daten (auch wenn Sie nicht eingeloggt sind) in Form von Nutzungsprofilen und wertet sie aus. Eine solche Bewertung erfolgt insbesondere nach Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf der Grundlage der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung von personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsorientierter Gestaltung ihrer Webseite. Der Website-Besucher hat das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen und muss sich mit YouTube in Verbindung setzen, um dieses Recht wahrnehmen zu können.

 

i) Travel Trust Association (Teil von The Travel Network Group Limited)

Die Travel Trust Association ist ein Verband der Reisebranche. Ihre Mitglieder sind Reisebüros, Reiseveranstalter und Reiseveranstalter. Es existiert, um Sie mit 100%iger finanzieller Absicherung zu schützen und das seit über 20 Jahren. Die Travel Trust Association schützt Sie im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz. Sollten wir aus irgendeinem Grund finanziell scheitern oder den Handel einstellen, wird die Travel Trust Association mit unseren Lieferanten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Urlaub unbeschadet weitergeht. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, wird die Travel Trust Association einen Anspruch auf Rückerstattung des Geldes, das Sie uns für Ihren Urlaub gezahlt haben, verwalten.

Darüber hinaus unterstützen sie ihre Mitglieder dabei, einen angemessenen Versicherungsschutz für ihre Kundenbuchungen zu erhalten. Dies kann dazu führen, dass wir persönliche Informationen an sie weitergeben müssen. Sie wickeln auch Zahlungen im Rahmen ihrer internen Finanzfunktion ab. Diese Informationen umfassen Name, Adresse, Zahlungsdetails und gelegentlich andere Informationen wie z.B. das Geburtsdatum. Sie können die Pivacy-Richtlinien von The Travel Network Group Limited hier einsehen: https://www.thetravelnetworkgroup.co.uk/privacy-policy, um sicherzustellen, dass Sie damit zufrieden sind.

 

15. WEITERE INFORMATIONEN

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Anmerkungen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, schreiben Sie uns entweder an Managing Directors, CARUS Travel Ltd, 2 SOUTH PINES, 2A BROWNSEA ROAD, POOLE, DORSET, BH13 7QP, UNITED KINGDOM oder senden Sie uns eine E-Mail an privacy@carus-travel.com.

Sie können uns um eine Kopie dieser Datenschutzerklärung und jeder geänderten Datenschutzerklärung bitten, indem Sie an die oben genannte Adresse schreiben oder uns eine E-Mail an pivacy@carus-travel.com senden.

 

16. Beschwerde 

Falls Sie eine Beschwerde darüber einreichen möchten, wie Ihre persönlichen Daten von uns (oder Dritten wie unter 14. beschrieben) verarbeitet werden oder wie Ihre Beschwerde behandelt wurde, haben Sie das Recht, eine Beschwerde direkt bei der Aufsichtsbehörde und unserem GDPR-Eigentümer einzureichen.

 

Die Details für jeden dieser Kontakte sind: 

GDPR-Owner Kontaktdaten:

CARUS Travel Ltd., Attn. Geschäftsführer, 2 South Pines, 2a Brownsea Road, Poole, BH13 7QP, UK

E-Mail: privacy@carus-travel.com

Tel.: +44 (0)1202 287576

 

Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde:

Information Commissioner's Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, SK9 5AF, UK (https://ico.org.uk/concerns/)

 

17. ÄNDERUNGEN DIESER RICHTLINIE

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig und werden alle Aktualisierungen auf dieser Webseite veröffentlichen.  Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 18. Mai 2019 aktualisiert.

 

CARUS Travel Ltd., 2 South Pines, 2a Brownsea Road, Poole, Dorset, BH13 7 QP, UK                                                                                                          18.05.2019